Krankheiten

Läufigkeit der Hündin - was ihr wissen solltet

Läufigkeit ist keine Krankheit, aber es können Erkrankungen mit einer Läufigkeit auftauchen, die ihr kennen solltet. Wir zeigen euch die Anzeichen, Dauer und mögliche Probleme in der Läufigkeit und geben euch Tipps, wie ihr diese besondere Zeit mit eurer Hündin sicher und gut übersteht.

Urolithiasis (Harn- und Blasensteine)

Viele wissen nicht, dass sich Harnsteine sehr in ihrer Zusammensetzung, Ursache, Lage und Größe unterscheiden. Die meisten Harnsteine sind in der Blase zu finden und werden Blasensteine genannt. Die jeweilige Therapie kann sich stark nach Art des Harnsteines und seiner Größe und Lage unterscheiden. Im Grunde können alle Hunde von Harnsteinen betroffen sein, doch manche Hunderassen haben genetisch bedingte Erkrankungen, die die Bildung von Harnsteinen begünstigen.

Magen- und Darmerkrankungen: Ursachen und Behandlung

Nicht selten kommen Magen- und Darmerkrankungen mit Durchfällen bei Hunden vor, doch sie können sehr unterschiedliche Ursachen haben. Eine falsche Ernährung kann schnell zu Übergewicht und Folgeerkrankungen führen. Häufig kann mit Schonkost und einer Ernährungsumstellung gut geholfen werden. 

Adipositas (Fettleibigkeit)

Ca. 40% der Hunde sind zu dick und das verkürzt ihr Leben.

Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) beim Hund

Entzündungen der Bauchspeicheldrüse können lebensgefährlich werden.

Durchfall beim Hund (Diarrhö)

Erste Hilfe bei Durchfall und wann ihr zum Tierarzt gehen solltet.

Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI)

Die richtige Ernährung kann heilsam sein.

Giardien erkennen und natürlich behandeln

Giardien können zu Durchfällen führen. So werdet ihr sie los.

Durchfall beim Hund: Möhrensuppe hilft!

Einfach und effektiv: die Moro'sche Möhrensuppe.

Darmverschluss (Ileus) beim Hund

Ein Darmverschluss kann leider jeden Hund treffen, insbesondere aber besonders verfressene Hunde oder Welpen und Junghunde. Ein Darmverschluss ist ein lebensgefährlicher Notfall, bei dem ihr schnell handeln müsst. Wir zeigen euch die Symptome und wie ihr am besten vorbeugen könnt. Ihr glaubt gar nicht, welche Fremdkörper Hunde schon verschlungen haben, die zu einem Darmverschluss führten.

Die häufigsten Lahmheitsursachen erkennen und behandeln

Lahmheiten nehmen bei Hunden leider immer mehr zu und sehr häufig sind sie genetisch bedingt. Ein frühes Erkennen und die richtige Behandlung sind wichtig für ein möglichst lange aktives Leben trotz der Erkrankung.

Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose beim Hund

Die gefährliche Mittelmeerkrankheit kann jeden Hund in warmen Ländern treffen. Deshalb solltet ihr für eine Reise mit eurem Hund in wärmere Länder unbedingt vorbeugen. Viele Hunde aus den Mittelmeer-Regionen leiden unter Leishmaniose - wir erklären, was diese Krankheit genau ist und wie sie behandelt werden kann.

Diese Erkrankungen können bei jedem Hund auftreten

Die folgenden Erkrankungen können bei jedem Hund auftreten. Es ist wichtig, die Symptome frühzeitig zu erkennen und einigen Gefahren könnt ihr gut vorbeugen oder euch informieren, wie ihr sie am besten behandelt.

Läufigkeit der Hündin - was ihr wissen solltet

Läufigkeit ist keine Krankheit, aber es können Erkrankungen mit einer Läufigkeit auftauchen, die ihr kennen solltet. Wir zeigen euch die Anzeichen, Dauer und mögliche Probleme in der Läufigkeit und geben euch Tipps, wie ihr diese besondere Zeit mit eurer Hündin sicher und gut übersteht.

Kastration, Hormon-Chips und Erkrankungen der Geschlechtsorgane

Eine Kastration ist eine schwerwiegende Entscheidung, die früher sehr viel leichter getroffen wurde. Doch neuere Erkenntnisse zeigen die gesundheitlichen Nachteile. Bei bestimmten Erkrankungen bleibt jedoch kein anderer Ausweg. 

Hormon-Chip: Kastration des Rüden auf Probe

Wirkung, Vor- und Nachteile, Zeitpunkt und Kosten des Hormon-Chips.

Kastration: Vor- und Nachteile

Kastration ist aufgrund aktueller Forschung nicht mehr die Norm.

Pyometra (Gebärmuttervereiterung)

Die Pyometra kann lebensgefährlich sein: Symptome & Therapie.

Häufige rassespezifische Erbkrankheiten

Die folgenden Erkrankungen können zwar auch bei mehreren Hunderassen auftreten, doch betreffen sie gehäuft einzelne Hunderassen. So wird z.B. der plötzliche Herztod (DCM) fast immer mit Dobermännern in Verbindung gebracht.

Augenerkrankungen beim Hund - Symptome und Therapien

Selten sind Augenerkrankungen von Geburt an vorhanden. Manche entwickeln sich schleichend und andere sehr plötzlich. Manche können mit Medikamenten oder mit einer Operation behandelt werden. Ein frühes Erkennen ist fast immer hilfreich, um gut zu behandeln.

Ektropium (Hänge-Lid) beim Hund

Das immer häufiger auftretende Hänge-Lid kann zu Folgeerkrankungen führen.

Entropium (Roll-Lid) beim Hund

Schmerzhafte Augenerkrankung: Roll-Lid beim Hund. Symptome, Ursachen und Therapie.

Bindehautentzündung (Konjunktivitis) beim Hund

Die Bindehautentzündung ist eine häufige Erkrankung mit vielen Ursachen.

Grauer Star (die Katarakt)

Der Graue Star kann zum Erblinden des Hundes führen. Erste Symptome, Therapien & Ursachen.

Grüner Star (Glaukom) beim Hund

Grüner Star ist eine Augenerkrankung des Hundes, die einen akuten Notfall darstellt.

Trockenes Auge (Keratokonjunktivitis sicca)

Das "Trockene Auge" ist eine ernsthafte Augenerkrankung, die schnell behandelt werden muss.

Netzhautdysplasie (Retina Dysplasie)

Eine Augenerkrankung, die bereits bei Welpen auftreten kann.

Nickhautdrüsen-Vorfall (Cherry Eye)

Symptome, Ursachen, Therapien und Prognose der Augenerkrankung.

Progressive Retinaatrophie (PRA)

Häufige Augenerkrankung, die zur Erblindung führen kann.

Juckreiz, Haarausfall: Haut- und Fellerkrankungen nehmen leider zu

Erkrankungen der Haut und des Fells haben unterschiedliche Ursachen. Es können Allergien vorliegen oder andere Erkrankungen diese unangenehmen Symptome mit Juckreiz und Haarausfall auslösen. 

Umweltallergien

Rund 10% der Hunde leiden unter Atopischer Dermatitis mit starkem Juckreiz. So könnt ihr helfen.

Demodikose

Haut- und Haar können beim Hund durch Demodex-Milben erkranken.

Follikuläre Dysplasien: Krankhafter Haarausfall

Haarausfall kann bei Hunden viele Ursachen haben.

Auf diese Krankheiten sollte jeder Hundehalter achten

Die folgenden Erkrankungen können bei jedem Hund auftreten. Es ist wichtig, die Symptome frühzeitig zu erkennen und einigen Gefahren könnt ihr gut vorbeugen oder euch informieren, wie ihr sie am besten behandelt.

DigiDogs in anderen Sprachen und Ländern:
Copyright © 2021 DigiDogs, soweit nicht anders angegeben. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutz