Die Welt der Hunde bei DigiDogs

Magazin

Winter is coming: Tipps für die kalte Jahreszeit

Manche Hunde lieben das kalte Wetter und andere scheinen ihre Nasen zu rümpfen: "da soll ich jetzt raus, wirklich?" Eisige Kälte, Eis, Matsch, Wind und frühe Dunkelheit erleben wir täglich in den Wintermonaten und sie haben ihre Schattenseiten für unsere Hunde. 

Unsere Ratgeber für einen gesunden Hunde-Winter.  


Magazin

Adventszeit soll sicher für den Hund bleiben

Damit die gemütliche Zeit vor Weihnachten auch für unsere Hunde entspannt und gesund bleibt, gibt es hier einige Tipps, was ihr tun könnt. Denn leider lauern zur Adventszeit so manche Gefahren für unsere Hunde, an die viele zunächst gar nicht denken. Viele Tierärzte warnen insbesondere zu dieser Zeit. Und das leider nicht ohne Grund: zu oft haben sie Notfälle mit Hunden in der Praxis, die vermieden werden könnten. 


Natürliche Pflege-Rituale für den gesunden Hund

Im Grumde sind die meisten Hunde sehr pflegeleicht, aber es gibt ein paar natürliche Pflege-Rituale, die ihr kennen solltet. 

Apfelessig als bewährtes Hausmittel für Hunde

7 Tipps für die innere und äußerliche Anwendung von Apfelessig beim Hund.

Augenpflege – für gesunde und leuchtende Hundeaugen

Unsere 7 Tipps für die Augenpflege eurer Hunde.

Das Wunderwerk Pfote gesund halten

Pfoten-Check: Tipps bei rauen Pfoten, langen Krallen und Haaren mit natürlichem DIY-Pfotenbalsam.

7 Tipps für gesunde Hundeohren

So hältst du die Ohren deines Hundes gesund und pflegst sie.

Zähneputzen hält den Hund gesund

So putzt ihr die Zähne eures Hundes am besten!

6 Tipps für die Zahnpflege

Gute Zahnpflege ist wichtig für die Gesundheit: Unsere sechs Tipps für die Zahnpflege.

Magazin

Silvester-Ratgeber: Rechtzeitig vorsorgen

Unsere ultimativen Tipps, damit euer Hund zu Silvester nicht in Panik gerät und Stress erleidet. Manche Hunde haben von Anfang an extremen Stress zu Silvester, andere entwickeln ihn erst mit der Zeit. Wir zeigen euch bewährte natürliche Heilmittel, Hilfsmittel und welche Medikamente in der größten Not am besten sind. Wichtig ist eine frühzeitige Planung, da natürliche Mittel etwas Zeit für ihre Wirkung benötigen. Daher plant am besten schon jetzt. 


Erkrankungen beim Hund erkennen und behandeln

Trotz guter Pflege und Ernährung kann dein Hund leider krank werden. Die häufigsten Lahmheitsursachen können heute immerhin gut behandelt werden. Manche Erkrankungen können bei fast jedem Hund auftreten und es ist wichtig zu wissen, wie ihr sie vermeiden oder behandeln könnt. 

Umweltallergien

Rund 10% der Hunde leiden unter Atopischer Dermatitis mit starkem Juckreiz. So könnt ihr helfen.

Ellenbogendysplasie (ED) am Vorderlauf

Die Entwicklungsstörung des Ellenbogengelenks ist nicht heilbar aber kann gemildert werden.

Erste Hilfe beim Hund

Mit diesen Erste-Hilfe-Maßnahmen, kann im Notfall das Leben eines Hundes gerettet werden.

Leider häufig: Hüftgelenksdysplasie

HD ist eine oft vorkommende Lahmheitsursache bei Hunden. Wie kann sie therapiert werden?

Akuter Notfall Magendrehung

Eine Magendrehung kann in kurzer Zeit zum Tod führen, deshalb ist schnelles Handeln nötig.

Durchfall beim Hund: Möhrensuppe hilft!

Wenn dein Hund Durchfall hat: kann die Moro'schen Möhrensuppe einfach und effektiv helfen.

Patella Luxation

Kniescheibenverrenkung beim Hund: Symptome erkennen und richtig therapieren.

Bei Vergiftungen schnell handeln

Wie könnt ihr Vergiftungen erkennen und behandeln oder am besten vermeiden?

Vorsicht: Giftig für Hunde

Wenn es draußen kalt und nass wird, machen wir es uns drinnen gern besonders hyggelig. Doch so manche Pflanze, die wir uns jetzt ins Haus holen, ist leider giftig für unsere Hunde.

DigiDogs in anderen Sprachen und Ländern:
Copyright © 2021 DigiDogs, soweit nicht anders angegeben. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutz